Tag Archive: review

Klassik Open Air 2018 Nürnberg

Wenn man mich fragt, wie ich mir einen Sommerabend vorstelle, wenn der Tag schon unerträglich heiß war und ich mit meinem Auto in ein dermaßen Unwetter komme, daß ich trotz Scheibenwischer auf höchster Stufe nichts mehr sehe und die Straße…
Read more

Sherlock Holmes in Wunsiedel: Abgefuckt!

Krasser Titel, hm? Ist mir aber leider nicht selber eingefallen, er stammt aus dem Stück. Sherlock Holmes hat nämlich ein ägyptischen Abgefuckt, äh Artefakt erhalten und so beginnt eine Komödie der Spitzenklasse am 13.07.2018 bei den Luisenburg-Festspielen in Wunsiedel. Wie…
Read more

Soundtrack zu den drei Musketieren: Alle auf eine CD gepresst

Seit dem 16. Juni 2018 spielt im Theater im Steinbruch, Emmendingen das Abenteuerstück “Die drei Musketiere” nach Alexandre Dumas père in einer Fassung von Theodor Schübel. Der Verein Theater im Steinbruch Emmendingen e.V. hat nun kürzlich den offiziellen Soundtrack dazu auf CD herausgebracht. Wir…
Read more

Cleveres und tapferes Vögelchen

Ballett ist nun wirklich nicht jedermanns Sache. Muss es ja auch nicht. Für den einen ist es “nur blödes Rumgehopse”, für den anderen ist es eine Verzauberung und Entführung in eine andere Welt. Für mich… naja, ich musste eben lernen,…
Read more

Rezension CD “Betty Blue Eyes” aus dem Theater Linz: Saugut

Ein englisches Städtchen 1947. Einige Geschäftsleute des Ortes planen, zur Vermählung von Prinzessin Elizabeth und Prinz Philip ein Bankett zu veranstalten. Dazu muss natürlich ein schönes Stück Fleisch her – aber Lebensmittel sind rationiert und der Konsum von nicht lizenziertem…
Read more

Rezension: Cosi Fan Tutte: So macht man das

For a short english version please see below. Dass man Mozart-Opern sehr unterschiedlich interpretieren kann, haben wir schon des Öfteren anhand der “Zauberflöte” erlebt. Nun gab es die Möglichkeit, einer besonderen Version von “Cosi fan tutte” beiwohnen zu können, direkt…
Read more

Rezension: Phantom of the Orchestra am 20.04.2018

Manche Phantome spuken eben nicht in Opern, sondern in ganzen Orchestern, so wie das Phantom im Zenngrundorchester am 20.04. und 21.04.2018. Der große Bruder “Phantom der Oper” stand aber seinem kleinen Bruder immer tatkräftig zur Seite, zum einen als Rahmenhandlung,…
Read more

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!