Wieder mal großes Kino mit viel Drama

Heutzutage wird ja aus vielen Filmen ein Musical gemacht. Aber eine Oper? Das ist schon eher ein Sonderfall. Wobei man aber sagen muss, dass sich die Geschichte um “Marnie” wohl eher für eine Oper eignet, als für ein Musical.

Ja genau die Marnie von Hitchcock gibt es nun als Oper. Premiere hatte die Oper von Nico Muhly (Musik) und Nicholas Wright (Libretto) im November 2017 an der English National Opera und an der Metropolitian Opera im Oktober 2018.

Am 10.11. hat diese Oper eine weitere Premiere. Sie wird zum ersten Mal in Deutschland ausgestrahlt, per Livestream über Klassik im Kino, unter anderem ins Nürnberger Cinecitta. Diesen Termin haben wir uns nun dick im Kalender angestrichen.

Besetzung:
Robert Spano: Dirigent
Isabel Leonard: Marnie
Janis Kelly: Mrs. Rutland
Denyce Graves: Marnies Mutter
Iestyn Davies: Terry Rutland
Christopher Maltman: Mark Rutland

Weitere Infos auf englisch gibt es auf der offiziellen Webseite der Met. Infos zu den Liveübertragungen im Nürnberger Cinecitta gibt es hier. Hier kann man auch Tickets buchen.

Gesungen wird in Englisch mit deutschen Untertiteln.

Wir sind auf jeden Fall gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!