Vorsicht! Die verrückten Ritter kommen!

“Spamalot” entführt auf eine nicht ganz ernst zu nehmende Art und Weise in das Jahr 932 nach Christus. Das Musical, welches durch liebevolles Fleddern des Monty Python Films “Die Ritter der Kokosnuss” entstanden ist, wagt sich nun auf die Burg Brattenstein in Röttingen. Immerhin ist nur eine Burg König Artus würdig!

Inhalt (übernommen vom Veranstalter):
König Artus, der von Gott höchstpersönlich den Auftrag erhalten hat, die edelsten Recken um sich zu scharen und mit ihnen gemeinsam den Heiligen Gral zu suchen. Eifrig macht sich der Monarch auf, um die göttliche Mission zu erfüllen – reitend, aber ohne Pferd. Schon bald hat er eine Gruppe heldenhafter Ritter um sich geschart. Zugegebenermaßen handelt es sich bei den Mitgliedern der legendären Tafelrunde bei genauerer Betrachtung dann doch eher um eine Ansammlung ziemlich schräger Gestalten, deren Mut, Intelligenz und sexuelle Orientierung zumindest als fragwürdig einzuschätzen sind. Bei ihrem Kampf gegen unbesiegbare Ritter, Killerkaninchen und politisch Radikale, die eine Monarchie ablehnen, hilft den Pseudohelden immer wieder die Fee aus dem See mitsamt ihren Cheerjungfrauen, die wiederum mit ihren Las-Vegas-würdigen Showeinlagen die Geschichte effektvoll aufmischen.

Ist doch schon der Film ein Meisterwerk des herrlichen schwarzen britischen Humors, so ist das Musical ist ein Feuerwerk amüsanter Texte und eingängiger Melodien, natürlich auch mit dem herrlichen schwarzen britischen Humor.

Darsteller:
König Artus: Ulrich Kielhorn
Patsy: Enrico Spohn
Sir Robin: Timo Verse
Sir Lancelot: Jörn Kolpe
Sir Galahad: Péter Polgár
Sir Bedevere: Martin Muliar
Prinz Herbert/ noch-nicht-toter Fred/ Historiker: Lukas Witzel
Die Fee aus dem See: Antje Rietz
Ensemble: Tobias Rupprecht, Elisabeth Schuller, Monika Steinwidder, Mathis Wagenbach
Extra-Ensemble: Frank Fiebig, Vera Herberich, Anton Höfler, Nicole Reißmann-Balling/Teresa Ziegler

Termine:
Donnerstag 21.06.2018 um 20:30 Uhr – Premiere
Freitag 22.06.2018 um 20:30 Uhr
Samstag 23.06.2018 um 20:30 Uhr
Freitag 29.06.2018 um 20:30 Uhr
Samstag 30.06.2018 um 20:30 Uhr
Sonntag 01.07.2018 um 19:30 Uhr
Freitag 27.07.2018 um 20:30 Uhr
Freitag 10.08.2018 um 20:30 Uhr
Samstag 11.08.2018 um 20:30 Uhr
Sonntag 12.08.2018 um 19:30 Uhr

Zusätzlich können Neugierige die Matinee am 17.06.2018 um 11:00 Uhr im Gewölbekeller besuchen. So kann man einen Vorgeschmack der Inszenierung erhalten und man kann das Ensemble kennenlernen. Der Eintritt zur Matinee ist frei.

Mehr Infos zur Inszenierung findet man hier.

Quelle: Christine
(c) Veranstalter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!