Die Kellys – Das Comeback

Über die Kelly Family streiten sich die Geister. Entweder man liebt sie, oder man hasst sie. Oder man liebt sie, gibt es aber nicht zu. Das war damals schon so und ist jetzt bei ihrem Comeback genauso. Dass die Kellys viele Fans haben, die zu ihnen stehen, ist unumstößlich. Und auch, dass sie es schaffen, ihre Fans zu begeistern und zu motivieren. Wie sonst kann man sich erklären, dass die Arena-Comeback-Tour 2018 binnen kurzer Zeit ausverkauft war und auch die Zusatzkonzerte ratz-fatz ausverkauft sind.

So war es auch bei der Arena Nürnberger Versicherungen. Gespannt warteten die Fans am Abend des 27.01. auf ihre Idole und beim ersten Trommelschlag stand der gesamte Saal. Kaum erschienen sie auf der Bühne gab es kein Halten mehr und die Stimmung brodelte – im positiven Sinne natürlich. Jedes Lied wurde begeistert mitgesungen, was bei den Fans in den nächsten Tagen zu leichter Heiserkeit führte, wie wir aus Erfahrung berichten können, aber das war es wert.

Eine wundervolle Gänsehautstimmung blieb während des gesamte Konzertes in der Arena und verließ die Fans auch in der Pause nicht, im Gegenteil. Man freute sich gemeinsam auf den zweiten Teil und war gespannt mit welchen Liedern die musikalische Familie noch aufwarten würde.

Jedes Lied wurde frenetisch gefeiert und bejubelt. Jeder hatte sein Solo und dann sangen wieder alle zusammen vereint. Doch egal, welches Mitglied der Kelly Family sang oder ob alle zusammen, die Fans waren begeistert. Bei langsamen Liedern sah man viele Leuchtstäbe, manche funktionierten auch ihr Smartphone um und leuchteten damit. Bei dem schnelleren Liedern wurde getanzt und bei den rockigen, härteren Liedern wurde fleißig auf und ab gesprungen. Grade bei den langsamen Liedern hatte viele Tränen in den Augen. Die Kellys schaffen es einfach, die Emotionen ihrer Lieder gefühlvoll zum Publikum zu transportieren. Man erkennt in ihnen die Liebe zur Musik.

Gespielt wurden die Lieder von der jetzigen CD, doch auch einige andere Lieder mischten sich darunter. Sehr zur Freude der Fans. Doch leider war nach 3 Stunden und 2 Zugaben Schluß. Wäre es nach den Nürnberger Fans gegangen, würde das Konzert jetzt immer noch spielen und sie wäre mit ihren Idolen noch vereint.

So bleibt den Fans eine wunderschöne Erinnerung, wie viele in Facebook bekundet haben und die Hoffnung, dass die Kellys ein weiteres Mal als Familie auf Tour gehen werden. Einzelne Mitglieder touren ja verteilt mit eigenen Programmen, wie Kathy und Angelo.

Auch ich möchte mich noch einmal bei den Mitgliedern der Kelly Family bedanken für einen wunderschönen und unvergeßlichen Abend. Bis (hoffentlich) bald mal wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!