Armes Theater Wien zeigt „Atmen“ von Duncan Macmillan

Wer will heute noch ein Kind? Die Erde ist überbevölkert, die Rohstoffe werden knapp, die Wirtschaft kollabiert. Ein Einwand folgt dem nächsten, als sich ein junges Paar an der Kasse bei Ikea die Frage nach einem Baby stellt, das sich beide dennoch wünschen.
Doch sollten nicht gerade gute, verantwortungsbewusste Menschen, die Fairtrade kaufen, den Müll trennen und Filme im Original mit Untertiteln schauen, darauf verzichten, durch ihre Vermehrung zum Untergang des Planeten beizutragen? Oder gilt das genaue Gegenteil? Und wie verändert ein Kind das eigene Leben, welche Einschränkungen bedeutet es, im Beruf wie in der Freizeit?

Wo: im WUK-Projektraum, 1090 Wien, Währinger Straße 59

Mit: Krista Pauer und Aris Sas
Regie:Erhard Pauer

Die Premiere findet am 13.11.2017 statt, weitere Vorstellungen gibt es am 14., 15., 17., 18. und 20.11.2017

Beginn: 20:00
Einlass: Ab 19:30

Premiere 13. November 2017
Vorstellungen 14., 15., 17., 18., 19. und 20. November 2017
Beginn jeweils 20:00 Uhr
Einlass ab 19:30 Uhr

Karten € 19.-
Für Studierende € 12.-

Reservierung 0699 816 39 394, info@armestheaterwien.at, www.armestheaterwien.at

Quelle: Armes Theater Wien / Andrea Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!