Rezension „Der kleine Prinz“ am 04.02.2017 um 15:00 im Stadttheater Fürth: Genau so stellt man sich den kleinen Prinzen vor

Wie wir in unserer Vorankündigung schon erwähnten, ist „Der kleine Prinz“ nicht unbedingt ein Kinderbuch, was aber der Geschichte an sich ja keinen Abbruch tut. Das Stadttheater Fürth zeigt ab dem 03.02.2017 den „Kleinen Prinzen“ als Schauspiel in einer gekürzten Version. Diese Eigenproduktion gehört zur Sparte des Kinder- und Jugendtheaters (KULT) des Stadttheaters und feierte schon in der letzten Spielzeit Erfolge.

Inhalt:
Der kleine Prinz bereist die Welten und lernt so mehr oder minder seltsame Gestalten kennen und wundert sich über die seltsamen Erwachsenen. So trifft er zum Beispiel eine Königin, einen Eitlen, eine Säuferin, eine Geschäftsfrau, einen Laternenanzünder und eine Geografin. Doch erst als er den Fuchs trifft, und der ihm vom wahren Wesen der Liebe erzählt, erkennt er wie einzigartig seine Rose doch ist.

Darsteller:
Der kleine Prinz: Tristan Fabian
Pilot: Damjan Batistić
Rose: Sunna Hettinger
Fuchs: Josephine Mayer
Alle anderen Rollen: Damjan Batistić, Sunna Hettinger, Josephine Mayer

Tristan Fabian (Der kleine Prinz)
Zu ihm kann man wirklich nur eines sagen: Genau so stellt man sich den kleinen Prinzen vor. Man spürte genau seine Neugier und sein Unverständnis den Großen gegenüber und man konnte sie nachvollziehen. Er spielte den kleinen Prinzen so voller Energie und Freude. Es machte richtig Spass, ihm zuzusehen. Wobei… er spielte den kleinen Prinzen nicht nur, er WAR der kleine Prinz.

Damian Batistić (Pilot und andere Rollen)
Ihm nahm man den gestressten, genervten und etwas überforderten Piloten richtig ab. Man hatte sogar etwas Mitleid mit ihm und die Kinder waren begeistert von seiner Ratlosigkeit dem kleinen Prinzen gegenüber und hatten ihren Spass. Auch alle anderen Rollen erfüllte er mit Leben und Liebe. Doch ließen sich die Kinder nicht täuschen, man hört sie leise flüstern: Das ist doch der Pilot!

Sunna Hettinger (Rose)
Ihre Rose war wunderschön und sehr eingebildet und ihr Gesang… naja lassen wir das. Es erfordert schon sehr viel Mut so falsch zu singen wie sie. Den Kindern gefiel es sehr, wie man am Gekicher und Gelächter bemerkte. Und auch alle anderen Rollen spielte die mit Liebe und Hingabe und hatte Spass an diesem Stück.

Josephine Mayer (Fuchs)
Selten hat ein Fuchs so gerockt wie sie! Der Saal war begeistert und ging richtig mit bei ihrer Showeinlage. Ihr Auftritt, der ja dem kleinen Prinzen die Augen öffnete, war ein wahres Highlight für die Kinder. Auch als Königin war sie phänomenal und ließ den gesamten Saal kichern. Der Teil mit der Gebrauchsanweisung war buchstäblich zum Totlachen.

Nach ausverkauften Vorstellungen 2015 hat das Stadttheater dieses Stück wieder in sein Repertoire aufgenommen, und wieder mit Erfolg, wie wir am 04.02.2017 bei der Nachmittagsvorstellung erleben konnten. Wie wir schon sagten, der Applaus war begeistert und auch die Kinder waren mitgerissen von der Geschichte. Im Anschluß daran hatten die Kleinen die Möglichkeit, über den „Kleinen Prinzen“ zu philosophieren. Das war bestimmt sehr interessant. Kinder sehen die Welt nun einmal anders. Und das ist immer wieder sehr erfrischend.

Auch wer kein Kind mehr ist, jedoch im Herzen ein Kind geblieben ist, wird sehr viel Freude an diesem Stück haben. Es ist sehr kindernah aufbereitet, aber auch die Erwachsenen bekommen mal einen etwas anderen Einblick auf sich selbst und ihre (meist selbstgemachten) Probleme und Wichtigkeiten.

Um das Stadttheater zum Abschluss zu zitieren: Möge der kleine Prinz, wie er den verwirrten und einsamen Piloten in der Wüste fand, den Weg auch in die Herzen unserer kleinen und großen Theaterbesucher finden! In unserem Fall hat genau das geklappt.

Weitere Termine:
05.02.2017 15:00 und 18:00
06.02.2017 09:00 und 11:00

Wer möchte, kann sich auf YouTube gerne unsere Einleitung und das Fazit ansehen.

Quelle: Christine

[yasr_overall_rating]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!