Rezension der CD „Monty Python’s Spamalot“ vom Landestheater Salzburg: Always look on the bright side of life!

Dieses Lied ist ein Ohrwurm schlechthin, um nicht zu sagen die Mutter aller Ohrwürmer. Und natürlich fehlt das Lied auch nicht auf dieser CD. „Spamalot“ ist für seine Ohrwurm-Melodien und schräge Liedtexte bekannt. Passend zur Geschichte des Musicals, und es vermittelt eine gehörige Portion gute Laune. Und die CD natürlich auch.

Alle Lieder des Erfolgsmusicals, inklusive natürlich „Always look on the bright side of life“, sind auf dieser CD vertreten. Ganz bescheiden angemerkt, sie sind alle auf deutsch. Und genau das macht diese CD besonders, denn sie ist die erste ihrer Art, die alle Lieder auf Deutsch hat. Außerdem ist „Always look on the bright side of life“ auch auf Deutsch ein Ohrwurm.Und das obwohl genau dieses Lied gerade nicht aus dem Originalfilm stammt.

Trackliste:
Akt 1
1 – Ouvertüre
2 – Einleitung
3 – Fischwatschenlied
4 – Mönchgesang
5 – Ich bin noch nicht tot
6 – Die Fee aus dem See
7 – Seejungfrauen
8 – Das Lied, das jetzt erklingt
9 – Wir für uns
10 – Die Ritter der Tafelrunde
11 – Such den Gral
12 – Nichts wie weg!

Akt 2
1 – Zwischenaktmusik
2 – Der sehr sehr teure Wald
3 – Nimm das Leben beschwingt
4 – Der tapfere Sir Robin
5 – Denn kommt es nicht vom Broadway …
6 – Wann geht‘s hier wieder mal um mich?
7 – Wo bist du?
8 – Der Typ heißt Lancelot
9 – Ich bin allein
10 – Das Lied, das jetzt erklingt – Reprise
11 – Finale
12 – Nimm das Leben beschwingt – Reprise

Auch mit großen Namen geizt das SLT nicht. So finden wir unter anderem das Traumpaar Pia Douwes und Uwe Kröger als Artus und die Fee aus dem See auf der Castliste. Dazu gesellen sich Sascha Oskar Weiss als Lancelot und Axel Meinhardt als Sir Bedevere. Auch Marc Seitz als Sir Robin, Elliott Carlton Hines als klappernder Patsy und Julian Looman als Galahad haben hörbar ihren Spaß an der groben, manchmal auch feineren Parodie.

Die Geschichte des Musicals ist bekannt: König Artus reitet mit Pferdegeklapper durch das mittelalterliche England. Naja eigentlich ist es ja Kokosnuss-Geklapper. Aber das Schlimmste ist: Keiner kennt ihn! Und dann soll er auch noch Ritter rekrutieren für seine Tafelrunde. Gefunden sind einige doch sind die alles andere als tapfer: Kaum geht es zur Sache, sind die Ritter weg und der arme König wieder allein. Und wie soll man da den heilige Gral finden?! Doch es kommt, wie es kommen muss: Lancelot findet seinen Prinzen Herbert und Artus endlich seine Frau, die Fee aus dem See.

Natürlich muss man schon ein Fan des typisch britischen Humors sein, um dieses Musical und die CD zu mögen. Immerhin ist das Stück recht tabulos und eine irrwitzige Persiflage. Doch wie die Erfahrung zeigt, wurde das Stück auch am SLT ein großer Erfolg. Und genau das kann man auf der CD auch hören.

Es ist wirklich Spitzenklasse, was auf der CD geboten wird, stimmlich und auch vom Orchester. Das macht wirklich Laune und Spass zuzuhören und spätestens beim Ohrwurm singt man sowieso mit.

Seit dem 23.12.16 ist die CD (von HitSquad Records mit der EAN: 9120006683753 unter der Katalognummer: 668375) im Handel erhältlich und man kann nur dazu raten, sich dieses Stück wirklich zu gönnen. Schon beim Hören bekommt man Lust darauf, dieses Musical live sehen zu wollen.

Quelle: Christine

[yasr_overall_rating]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!