Vorankündigung „Sunset Boulevard“ bei den Frankenfestspielen in Röttingen: Norma Desmond erwartet Sie!

Und wo besser kann eine Diva warten als auf einer Burg? Nur noch 4 Tage, dann bringen die Frankenfestspiele Andrew Lloyd Webbers weltberühmtes Broadway-Musical „Sunset Boulevard“ auf die Bühne.

Die Geschichte des Musicals ist vielen ein Begriff. Hier ist sie nochmal in den Worten der Frankenfestspiele: Der ebenso erfolg- wie mittellose Drehbuchautor Joe Gillis gerät auf der Flucht vor seinen Gläubigern auf das Anwesen des exzentrischen Stummfilmstars Norma Desmond am Sunset Boulevard in Hollywood. Desmond sehnt sich nach der Rückkehr auf die Leinwand, obwohl sie nur noch in der eigenen Wahrnehmung so glamourös wie früher ist. Ihr Zusammentreffen mit dem Drehbuchautor Joe Gillis führt zu einer ebenso leidenschaftlichen wie wechselhaften und abhängigkeitsgesteuerten Beziehung. Als Joe der Filmdiva unbarmherzig eröffnet, dass sie längst vergessen ist und nie mehr einen Film drehen wird, kommt es zur Katastrophe.

Die Gallionsfigur des dramatischen Musicals wartet mit hochkarätiger Besetzung auf:
Norma Desmond: Daniela Ziegler
Joe Gillis: Arís Sas
Max von Mayerling: Martin Berger
Betty Schaefer: Abla Alaoui
Artie Green: Thomas Smolej
Sheldrake \ Cecil b. de Mille: Klaus Herdel
Ensemble: Kilian Berger, Sarah Est, Laura-Luisa Hat, Ruth Hausensteiner, Fran Loman, Johannes Nepomuk, Teresa Ziegler
Extra-Ensemble: Esther Brönner, Jochen Frankl, Nicole-Reissmann-Balling

Die Spannung steigt. Es sind nur noch 4 Tage, bis das Musical seine Premiere in Röttingen feiert. Hier sind die weiteren Termine:

14.07.2016, 20:30 Uhr
15.07.2016, 20:30 Uhr
16.07.2016, 20:30 Uhr
17.07.2016, 18:30 Uhr
23.07.2016, 20:30 Uhr
27.07.2016, 20:30 Uhr
28.07.2016, 20:30 Uhr
29.07.2016, 20:30 Uhr
30.07.2016, 20:30 Uhr
10.08.2016, 20:30 Uhr
11.08.2016, 20:30 Uhr
12.08.2016, 20:30 Uhr
13.08.2016, 20:30 Uhr
14.08.2016, 18:30 Uhr
15.08.2016, 18:30 Uhr

Die Frankenfestspiele sind für ihre Qualität und ihr Geschick in der Auswahl der Stücke bekannt. Dass die Wahl dieses Mal auf dieses Stück fiel, erfreut unsere Redaktion sehr. Auch wir sind sehr gespannt.

Quelle: Redaktion Buehnennetzwerk.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!