Rezension der CD „Scrooge“: Fröhliche Weihnachten

Weihnachten ist die Zeit zur Besinnung und auch der Geschichten. Eine der bekannetsten Weihnachtsgeschichten ist die von Charles Dickens. Seine Weihnachtsgeschichte wurde bereits mehrfach verfilmt und gibt nun auch als neues Musical von Christian Berg und Michael Schanze. Und dieses Musical klingt schon auf der CD aufregend und interessant.

Die Geschichte um den hartherzigen Ebeneezer Scrooge gehört zu Weihnachten wie der Weihnachtsbaum. Und Christian Berg hat es sich für sein neues Musical nicht nehmen lassen, die Hauptrolle selbst zu spielen und zu singen.

Sänger (Darsteller):

Christian Berg: Scrooge

Steve Alex: 2. Geist, Alfred, Jakob, Fezzig, Fensterscheibe, Mann auf der Strasse

Petter Bjällö: Cratchit, junger Scroog, Straßenlaterne

Alexandra Kurzeja: 1. Geist, Tiny Tim, 1. Bittstellerin

Valerija Laubach: 3. Geist, Bella, 2. Bittstellerin, Scrooge als Schulkind, Mrs. Cratchit, Frau auf der Strasse

Songliste:

1. Adeste Fidelis

2. Humbug

3. Szene: Im Kontor

4. Weihnachten Für alle

5. Szene: Im Kontor (Teil 2)

6. Szene: Marleys Geist erscheint

7. Heut ist die Nacht

8. Szene: Der Erste Geist erscheint

9. Durchgeknallt

10. Szene: Die vergangene Weihnacht

11. Szene: Der zweite Geist erscheint + Die gegenwärtige Weihnacht

12. Ein Stern

13. Szene: Die gegenwärtige Weihnacht (Teil 2) + Auf der Strasse

14. Pfeif drauf

15. Szene: Der dritte Geist erscheint + Die zukünftige Weihnacht

16. Ich bitte um Entschuldigung

17. Szene: Fröhliche Weihnachten!

18. Dieser Tag

Die Lieder sind faszinierend gemischt, es gibt für jeden Geschmack mindestens ein Lied. Um einen besseren Vorgeschmack auf das Musical zu bekommen, gibt es auch gesprochenen Text. So kann man die Charaktere besser kennen- und liebenlernen. Und liebenswert dargestellt ist jeder der Charaktere, das hört man schon auf der CD.

Die Stimme harmonieren mit einander und ergänzen sich zu einer wundervollen Weihnachtssymphonie. Jeder Darsteller geht in seiner Rolle auf und erfüllt sie mit Leben und das spürt man beim Hören einfach. Ebenso hört man schon auf der CD wieviel Spaß die Darsteller haben. Und es macht Laune auf Weihnachten, dieser CD zu lauschen. Natürlich macht es auch neugierig auf das Stück an sich.

[yasr_overall_rating]
Quelle: Christine Daaé

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!