Wenn er singt…

…dann spürt man Emotionen pur. Wenn er singt, dann vergißt man alles um sich herum. Die Rede ist von Thomas Borchert, der mit diesem Album wieder einmal bewiesen hat, wie wandelbar seine Stimme doch ist und welch ein Weltklasse-Künstler er ist. Wobei er dies eigentlich nicht mehr beweisen muß.

Die 15 Lieder des Albums erzählen eine kleine Geschichte, deren konkreten Inhalt man getrost der eigenen Fantasie überlassen kann. Gekonnt reihen sich ruhige und rockige Stücke aneinander. Jedes Lied hat seinen eigenen besonderen Borchert-Charme, er interpretiert in seiner eigenen Art. So wird jedes Lied zu einem Einzelstück, an dem man sich nicht satthören kann.

01-If I Sing

02-The Rum Tum Tugger

03-Sweet Transvestite

04-Kitsch

05-High Flying Adored

06-Bring Him Home

07-Schliess Dein Herz In Eisen Ein

08-This Is The Moment

09-Die Unstillbare Gier

10-Phantom Of The Opera

11-Loving You Keeps Me Alive

12-Gigi

13-Hell To Your Doorstep

14-Together

15-The Kiss Of The Spiderwoman

Borcherts unverwechselbare Stimme wandelt sich gekonnt vom ”Sweet Transvestite” über den ”Rum Tum Tugger” zum ”Phantom der Oper” und dem ”Grafen von Monte Christo” um schließlich nach James Bond Art den ”Kiss of the Spiderwoman” zu besingen.

Ein fulminantes Orchester, jedes Lied in seiner Originalsprache und eine Stimme, die zum Träumen einlädt, so kann man die CD kurz beschreiben. Nicht nur für Thomas- Borchert Fans ist diese CD ein Must-have.
Quelle: Christine Daaé

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!