Thats Life” – Die neue Dinner-Show im Düsseldorfer Capitol-Theater

Sabrina Weckerlin, Sabine Mayer und Nigel Casey wünschen “Guten Appetit”

[utt]Sabrina Weckerlin, Sabine Mayer und Nigel Casey wünschen “Guten Appetit”[/utt]

Nicht nur das Auge, sondern auch das Ohr isst mit: Ein erlesenes Vier-Gänge-Menü – und drei ausgesuchte Top-Stars der Musical-Szene sorgen für die entsprechende “Tafelmusik”. Da kann man schon Appetit bekommen. Nach den beiden letztjährigen Dinner-Shows “Tonight” und “Last Christmas” mutiert der Düsseldorfer Capitol-Club erneut zum musischen Gourmet-Tempel. Chef am Herd ist kein Geringerer als Alfons Schubeck. Was der Meister in der Küche, sind Sabrina Weckerlin, Nigel Casey und Sabine Mayer auf der Bühne. Die drei beliebten Künstler inszenieren einen flotten Dreier. Das Clubtheater mit seinem außergewöhnlichen Ambiente bietet sich so für ein festliches “Dinner for two” als auch für eine stilvolle Betriebsfeier an. Essen (unter anderem rosa gebratenes Kalbsfilet mit Trüffelsauce an Bohnengemüse und Trompetenpilzen) und Getränke sind im Eintrittspreis enthalten.

Während der Spitzenkoch beharrlich schweigt, welche geheimnisvollen Ingredienzen er in seine Töpfe streut, machen die drei Entertainer daraus keinen Hehl. Ihre Zutaten: Leidenschaft, Eifersucht, Witz und Glamour. Daraus entwickelt sich ein unterhaltsamer Musical-Krimi, bei dem der Österreicher Alex Balga Regie führt.

Das Publikum ist hautnah dabei, wenn es in der explosiven Dreiecksbeziehung zwischen dem Showstar und Frauenhelden “Harry” und seine Bühnenpartnerinnen “Lilly” und “Marleen” drunter und drüber geht. Und das Kind hat auch einen Namen: “Thats Life”. So der Titel der Produktion, die ab 14. November bis 3. Januar in der Erkrather Strasse zu erleben ist. Insgesamt 36 Vorstellungen weist der Spielplan dafür aus – Silvester-Show inklusive.

Von Jazz über Musical bis zu Pop und Swing reicht der klangvolle, von einer exquisiten Live-Band aufgetischte Stil-Mix, wobei die Akteure aus dem Repertoire von Liza Minnelli, Madonna, Frank Sinatra, den Beatles, Roger Cicero, Soft Cell, Dusty Springfield und Judy Garland schöpfen.

Ursprünglich war Anna Montanaro als Joker des kessen Damen-Tandems gesetzt, doch macht der Klapperstorch dem einen Strich durch die Rechnung. Der blonde Wirbelwind erwartet ein Kind und mag und kann mit dickem Babybauch nicht mehr Abend für Abend auftreten. Doch für adäquaten Ersatz ist gesorgt , und diese Personalie ist alles andere als eine Notlösung. Sabrina Weckerlin wird Annas Part der “Marleen” übernehmen. Die junge Schwarzwälderin (“3 Musketiere”, “Wicked”, “Elisabeth – Die Legende einer Heiligen”, “Marie-Antoinette) zählt zu den größten Hoffnungen und Talenten der deutschsprachigen Musicalszene und hat das Zeug zum internationalen Top-Star. Die 23-Jährige freut sich auf die Zeit in Düsseldorf und sieht in dieser Aufgabe auch eine Herausforderung.

Ganz leer ausgehen sollen aber auch die “La Montanara”-Fans nicht. Anna M. ist, wenn die “Musical Allstars” am 13. November im Capitol-Theater und am 14. Dezember im Kölner Musical-Dome gastieren, verabredungsgemäß mit von der Partie. Neben ihr empfehlen sich im Rahmen dieser außergewöhnlichen Show Maricel, Maaike Schuurmans, Ethan Freeman, Paul Kriobbe und Nigel Casey.
Quelle: Jürgen Heimann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!