Wicked – Nachschlag(en) gefällig ?

Was Stuttgart kann, kann der Bücherschrank schon lange, nämlich grün vor WICKED werden.

Auf über 500 Seiten geht die deutsche Fassung des Buches “Wicked – Die Hexen von Oz” von Gregory Maguire (Klett-Cotta) ein paar Schritte weiter, als das Musical “Wicked”, das von dem Roman inspiriert wurde. Ausführlich wird die Vorgeschichte zum “Zauberer von Oz” erzählt, vielmehr, als man in knapp drei Stunden musikalischer Unterhaltung behandeln kann. Beschränkt sich die Musical-Fassung auf einige wenige Haupthandlungen und auch Hauptpersonen, so vermittelt das Buch wesentlich mehr Details um die “Hexen von Oz” und erklärt so manche Ungereimheit, die für den Einen oder Anderen nach dem Musical noch geblieben ist. Ebenso schlägt der Roman von Maguire die Brücke zur Geschichte, des “Zauberers von Oz”, die an das Ende von WICKED anknüpft – es hilft ungemein dabei, die Dinge nun durch eine grüne Brille zu sehen, mit Blick auf das Ganze.

Wer also mehr über die Helden des grünen Musicals erfahren will, sei es als Ergänzung nach der Show oder als Vorbereitung für einen ersten – oder auch erneuten – Besuch im SI-Centrum Stuttgart, ans Herz gelegt. Oder auch einfach nur für einen gemütlichen Leseabend, der einen ins Reich der Phantasie entführt.

Aus dem Rückentext: “Als Dorothy im ‘Zauberer von Oz’ über die Böse Hexe des Westens triumphiert, bekamen wir nur ihre Version der Geschichte erzählt. Aber was ist mit der geheimnisvollen Hexe des Westens selbst ? Woher kam sie ? Wie wurde sie so böse ? Oder ist sie vor allem eine unangepaßte, mutige junge Frau ?”

[yasr_overall_rating]

Das Buch ist u.a. bei Amazon erhältlich
Quelle: Alexander Brock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!