Es war einmal…

…ein Soundtrack zu einem Film namens ”Verwünscht”. Und hier ist nun dessen Rezension.

Da der Film erst morgen in die Kinos kommt, kann man nur vom Trailer aus auf den Film schließen, oder aber vom Soundtrack und der spricht schon für sich. Verträumte Melodien entführen in ein Märchenland der Lieder und der Liebe. Märchenhafte Stimmen laden ein zum Träumen. Zauberhafte Balladen und Instrumentalstücke wechseln sich mit rockigen Einlagen ab, so daß der Zuhörer sich aus der Zeichentrickwelt in das New York katapultiert wird, wie auch die Filmheldin.

Gil Ofarim, einst ein Teenieschwarm, leiht einem der Songs seine unverwechselbare Stimme, nämlich der Nummer vier ”So nah”. Auch James Marsden, der den Prinz Edward spielt, singt höchstselbst auf der CD, nämlich das Abschlußlied ”That’s Amore”. Nicht unerwähnt bleiben dürfen natürlich auch die anderen Sänger nicht, als die da wären: Kerstin Heiles, Stefan Günther, Alexander Samimi, und Carrie Underwood. Letztere rockt mit ”Ever ever after”, während Kerstin Heiles und Stefan Günther mit ihren Stimmen durch die gesamte CD führen.

Die Musik, die bis auf das letzte Lied aus der Feder von Alan Menken stammt, verführt durch ihren gekonnten Wechsel von Gesangs- und Instrumentalstücken. Und wie man es von den ”normalen” Märchenfilmen kennt, steigert sich der Soundtrack bis zu einem fulminanten Finale, das dem Orchester und dem Chor alles abverlangt. Man wird einfach nicht müde, immer wieder zurückzuspulen und die unten gelisteten Lieder wieder von vorn zu hören.

Der wahren Liebe Kuss

Das flotte Aufräumlied

Wie zeigst Du Deine Liebe?

So nah

Ever ever after

Andalasien

Der Sturz in den Wunschbrunnen

Robert verabschiedet sich

Nathaniel und Pip

Prinz Edwards Suche

Shoppig Tour

Narissas Ankunft

Das Ende der Geschichte

”Verwünscht” Thema

That’s Amore

Es mögen ”nur” 15 Lieder sein, doch diese 15 Lieder haben es in sich, und zwar gewaltig und das ist im positiven Sinne zu verstehen. Und damit Ihr auch in den Genuß dieses Soundtracks kommen könnt, haben wir für Euch ein Gewinnspiel gestartet. Ihr findet es unter: www.musicalspiele.de/rdz. Viel Glück und viel Spaß beim Hören wünscht Euch das Team vom Musicalzirkel.

Und wer es noch nicht erwarten kann, die Lieder zu hören, für den sind hier noch ein paar Videos:

Real Media oder

Quicktime oder

Windows Media

Interview mit Alan Menken:

Windows Media oder

Real Media oder

Quicktime

[yasr_overall_rating]
Quelle: Christine Daaé

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!