Am 15. Dezember heißt es wieder „Rockin’ around the x-mas tree“

Nicole Berendsen und Alex Melcher scheuchen den rennenden Rudolf durch Remscheid

Die gemeinsame Zeit als ”Audrey” und ”Seymour” im kleinen Grusel-Laden am Duisburger Marientor liegt ja jetzt auch schon ein paar Jährchen zurück. Ebenso sind ihre Abenteuer in der Höhle des kleinen grünen Drachen in Oberhausen, wo sie als Bienen-Queen und er als weiser, gütiger Magier Alt und Jung ver- und bezauberten, längst (Musical-)Geschichte. Doch jetzt soll es eine Re-Union geben – zumindest für einen Tag und unter anderen Vorzeichen. Nicole Berendsen, niederländischer Musical-Star mit viel PS in der Stimme, läßt in Remscheid auch dieses Jahr wieder den Weihnachtsbaum wackeln. Für ihr traditionelles Konzert (”Rockin’ around the x-mas tree”) im hiesigen Teo-Otto-Theater hat die Künstlerin ihren Freund und Kollegen Alex Melcher, den Ur-Galileo aus dem Kölner Ga-Ga-Land, als Special Guest gewinnen können: Goldkehlchen meets Rock’n’Roller!

Termin: Samstag, der 15. Dezember. Diese beliebte Konzertreihe im Doppelpack (es gibt wiederum zwei um 15 und um 19 Uhr beginnende Vorstellungen) findet bereits zum 8.Male in Folge statt und war in den Vorjahren jeweils restlos ausverkauft. Die treibende Kraft dahinter: Christoph Spengler. Der renommierte Kirchenmusiker, der schon bei vielen großen Musicalproduktionen, u.a. Saturday Night Fever, Elisabeth, Aida, Jekyl & Hyde und Cats , als Keyboarder im Orchestergraben saß, ist dabei Ideengeber, Regisseur und Musikalischer Leiter in Personalunion. Nicht zuletzt ihm verdankt die kreisfreie, 118 000 Einwohner zählende Stadt im Bergischen Land ihren Ruf als ”heimliche Musicalmetropole Nordrhein-Westfalens”. Dazu beigetragen haben nicht zuletzt besagte ”x-mas-tree”-Konzerte. Aber auch eine vielbeachtete, konzertante Aufführung von ”Jesus Christ Superstar” im Jahre 2003 (ist das wirklich schon so lange her?) dürfte diese Reputation gefördert haben. Damals hatten die Zuhörer in der Versöhnungskirche neben anderen prominenten Künstlern eben genau jenen Alex Melcher in der Titelrolle und Nicole Berendsen als Maria Madalena erleben können. Von diesem Ereignis gibt es auch eine hervorragend produzierte Live-CD.

Erst im Mai diesen Jahres hatte sich Nicole Berendsen, für die die Gastspiele in Remscheid immer so etwas wie eine Art Heimspiel bedeuten, daselbst mit einem ”unpluggend”-Konzert empfohlen, in dessen intimen Rahmen sie die schönsten Stücke und ihre Favoriten aus der Welt des Internationalen Musiktheaters servierte. ”Rockin arround the x-mas tree” hingegen ist das etwas andere Weihnachtskonzert und für viele Remscheider und Gäste weit darüber hinaus aus der Adventszeit nicht mehr weg zu denken. Neben traditionellen Christfestweisen aus dem In- und Ausland in neuer, mitunter recht eigenwilliger Verpackung, wunderschönen, gefühlsbetonten Balladen, Weihnachts-Popsongs und zum Fest passenden Rockstücken (da dürfen der rennende Rudolf und ”Mary, did you know”. natürlich nicht fehlen) gehören auch heitere und besinnliche Zwischenanspiele und -Lesungen zum Ablauf. In diesem Jahr konnten die Besucher übrigens per online-Umfrage Teile des Programms mit bestimmen und auswählen .

Neben der x-mas-Band unter der Leitung von Christoph Spengler verstärken die Kinderchöre der Menninghauser Schule (Leitung: Monika Biskupek) und der Evangelischen Johannes-Kirchengemeinde (Dirigentin: Christiane Mersmann-Pohl), das klangvolle Aufgebot. Durch das Programm führen Kornelia Niedzkowski und Friedhelm Krämer. Tickets können unter anderem direkt im Teo-Otto-Theater unter der Rufnummer (02191)162650 geordert werden.
Quelle: Jürgen Heimann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!