Ein Musical über einen Verräter

Es ist schon ein sehr schwieriges Unterfangen, ein Musical über einen Verräter zu schreiben. Noch schwieriger wird es da, wenn es sich um Judas handelt, denn immerhin ist er das Sinnbild eines jeden Verräters.

Nichts ist unmöglich, wie es schon die Werbung sagt und die Mitglieder von Adonia versuchen, aus diesem schweren und bedrückenden Stoff ein Musical zu schaffen, daß einmal die andere Seite der Medaille zeigt, nämlich eine Erklärung, warum Judas das tat, was er tat.

Und den jungen Menschen ist es gelungen, genau dies zu schaffen. Mit tollen Stimmen und gekonnten Spielszenen bringen sie dem Hörer den Menschen Judas näher. Man soll ihm so nicht verzeihen, aber man soll ihn verstehen.

Es ist ein Musical für jeden, der sich ein wenig für die biblische Geschichte interessiert.

[yasr_overall_rating]
Quelle: Christine Daaé

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!