Rezension “Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär” am 09.12.2006

Seitdem ich gehört hatte, daß es Musical über Käpt’n Blaubär geben sollte, war ich ein wenig skeptisch. Einerseits, wie das funktionieren sollte, denn es ist ja eine Plüschfigur und andererseits, es ist für Kinder. Aber man soll ja nicht vorschnell urteilen, dadurch ist schon mancher um einen Genuß gekommen, und so wäre es auch mir ergangen.

Ich hatte schon Ausschnitte aus dem Soundtrack gehört und schon da war ich begeistert und neugierig. Mindestens genauso neugierig wie die vielen Kinder, die in der Aufführung waren. Von überall her war in dem herrlich dekorierten Foyer des Zeltes neugieriges Geschnatter und Gebrabbel zu hören. Einige hatten ihre Käpt’n Blaubär-Plüschtiere mitgebracht und hielten sie ganz aufgeregt fest.

Für uns alle sollte es ein wunderbarer Nachmittag werden. Das ”Problem”, daß ja alles Plüschtiere waren, war so wunderbar gelöst worden, so daß man fast vergaß, daß dort Menschen auf der Bühne standen. Durch wirklich beeindruckende Effekte, wie Videoeinspielungen und Plüschtiere, die ihre Bahnen über dem Publikum zogen, wurde der an sich schon tollen Vorstellung noch kleine Gimmicks hinzugefügt, die für einen Erwachsenen beeindruckend waren. Wie muß es dann für die Kinder gewesen sein?

Einige der Effekte schienen für die Kinder zu real zu sein, da ich in der Pause in einigen der Kinderaugen kleine Tränchen entdeckte. Wobei ich zugeben muß, daß auch mich die große Spinne, die vor der Pause ihren Auftritt hatte, etwas erschreckt hatte.

Doch spätestens am Schluß, als der Blaubär endlich seine Blaubärin gefunden hat und sie glücklich in seine Arme nehmen konnte, waren alle Kindertränen wieder getrocknet und sie klatschten fröhlich und glücklich Beifall.

Wie oben schon erwähnt, man soll nicht vorschnell urteilen, denn ich habe einen wunderschönen Nachmittag in einem Musical erlebt, was auf einer Kinderfigur beruht, aber noch lange nicht nur für Kinder ist.
Quelle: Christine Daaé

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!