Vom Pop zum Musical: Michelle Williams von „Destiny’s Child“ neue „Aida“am Broadway

Schichtwechsel im New Yorker Palace Theatre. Eine neue ”Aida” läuft sich warm. In die Titelrolle in dem Erfolgsmusical von Elton John und Tim Rice, das seit 2000 am Broadway läuft, schlüpft ab 18. November Michelle Williams von der Girl-Combo ”Destiny’s Child”. Die 23-jährige Sängerin wird die nubische Sklavin zehn Wochen lang spielen. Bis zum 16. November agiert Toni Braxton hier noch als solche. Für Michelle Williams wird dies der erste Ausflug in die Welt des Musicals. In Pop-Kreisen hingegen ist die Künstlerin äußerst populär. Sie gehört seit 2000 zu ”Destiny’s Child” und sang mit ihren Kolleginnen das bisher erfolgreichste Album der Gruppe, ”Survivor” ein. Im vergangenen Jahr veröffentlichte sie ihre erste Solo-CD (Heart to Yours”), ihre Zweite soll im Januar erscheinen. Titel: ”Do You Know”. Im Essener Colosseum, ”Aida” Anfang Oktober seine deutschsprachige Erstaufführung feierte, ist die gebürtige Uganderin Florence Kasumba die Nr. 1. Radames große Liebe wird in der Altendorfer Straße ferner von Oceana, Dominique Aref und Ana Milva Gomes verkörpert. (jh)
Quelle: Jürgen Heimann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!